<< Vorheriges

Milchviehbetrieb RLP

Ref : AM 290

Finanzielle Informationen :

Kaufpreis Kontaktieren Sie uns

Details :

Erfolgreicher Milchviehbetrieb mit ca. 90 ha am südlichen Rand des Hunsrücks
mit der Möglichkeit der kurzfristigen Umstellung auf ökologischen Landbau

Lage:
Der landwirtschaftliche Betrieb befindet sich am Rand der Gemeinde Oberbrombach im Landkreis Birkenfeld, Rheinland-Pfalz.
Über die B 41 und die Autobahnen 1 sowie 62 besteht eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung.

Größe:
Der landwirtschaftliche Betrieb bewirtschaftet insgesamt ca. 89,8358 ha Fläche.
Davon befinden sich ca. 47,4069 ha im Eigentum, die übrige Fläche ist gepachtet.
Die Eigentumsfläche mit ca. 47,4069 ha teilt sich gemäß Liegenschaftskataster in folgende Nutzungsarten auf:
Grünland ca. 41,8564 ha
Wald ca. 3,6519 ha
Sonstiges ca. 1,2679 ha
Gehölz ca. 0,6307 ha
Im Jahr 2015 wurde die Gesamtbetriebsfläche mit ca. 89,8358 ha wie folgt genutzt:
Dauergrünland ca. 84,0352 ha
Ackerland/Kleegras ca. 1,6062 ha
sonst. Fläche ca. 2,7154 ha
Hof- und Gebäudefläche ca. 1,1399 ha
Sonnenblumen ca. 0,2419 ha
Ödland ca. 0,0972 ha
Der größte Teil der Flächen befindet sich rund um Oberbrombach selbst. Etwa 20 ha der Betriebsfläche sind direkt von der Hofstelle aus erreichbar – ohne Querung eines fremden Weges oder einer Straße. Ca. 6,4 ha liegen im etwa 3 km entfernten Niederbrombach. Der Großteil der Pachtflächen ist jährlich gepachtet. Die durchschnittliche Pacht beträgt derzeit etwa 50 EUR pro ha und Jahr. Der Standort liegt auf ca. 440 m ü. NN und verfügt über Verwitterungsböden mit lehmigen Anteilen. Die Bonität variiert etwa zwischen 35 und 45 Bodenpunkten. Im Durchschnitt liefern die Grünlandflächen jährlich Grasschnitt für die Herstellung von ca. 1.500 m³ Grassilage und 200 Rundballen Heu (1,50 m Durchmesser). Am Standort sind pro Jahr je nach Witterung 2 bis 4 Schnitte möglich. Die maximale Hof-Feld-Entfernung beträgt ca. 3 km. Der jährliche Niederschlag beträgt im langjährigen Mittel ca. 770 mm Die ca. 1,14 ha große Hofstelle befindet sich am Ortsrand Blick Das Wohnhaus mit BJ 1954 verfügt über ca. 120 m² Wohnfläche und kann bei Übergabe bezogen werden. Ein Energieausweis ist in Vorbereitung Der Wirtschaftshof ist 1954 entstanden und umfasst den Milchviehstall, Stallungen für das Jungvieh, Melkstand und Milchküche. Für den Großteil der Maschinen ist eine kleine Maschinenhalle vorhanden. Der Boxenlaufstall mit Baujahr 1980 verfügt über max. 60 Kuhplätze auf Vollspaltenböden. Beim Melkstand handelt es sich um einen Doppel-Fünfer- Fischgrätenmelkstand. Zur Lagerung der Gülle gibt es Raum unterhalb der Spaltenböden und einen Güllebehälter, so dass insgesamt ca. 780 m³ Gülle gelagert werden können. Auf dem Dach des Boxenlaufstalls sowie der Maschinenhalle ist im Jahr 2010 eine Photovoltaikanlage mit insgesamt 52 kW installiert worden. Für den geförderten Betrieb der Anlage verleibt ein Zeitraum von 14 Jahren. Die Photovoltaikanlage soll im Eigentum des Verkäufers verbleiben. Dazu bietet er an, die entsprechende Dachfläche zurück zu pachten. Als Pachtpreis werden für den verbleibenden Zeitraum von 14 Jahren insgesamt 20.000 EUR geboten.

Maschinen: Es besteht ein den betrieblichen Bedürfnissen angepasster Maschinenpark. Eine vollständige Maschinenliste kann bei Interesse vorgelegt werden

Prämien:
Der Betrieb besitzt Zahlungsansprüche für alle Eigentums- und Pachtflächen im Wert von derzeit 410 EUR pro ha. Die Zahlungsansprüche setzen sich aus der EU-Prämie sowie einem rheinlandpfälzischen Extensivierungsprogramm (EULA) zusammen

Bemerkung:
Es handelt sich um einen gepflegten und vollständig eingerichteten Milchviehbetrieb, der in den letzten 2 Jahren einen durchschnittlichen Jahresüberschuss von ca. 60.000 EUR nachweisen kann. Auf Wunsch kann der Betrieb auf ökologischen Landbau umgestellt werden. Die betrieblichen Voraussetzungen sind weitestgehend vorhanden, die Milchabnahme am Standort ist gegeben

Übernahme:
Eine Übernahme ist nach Absprache kurzfristig möglich

Kaufpreis: Auf Anfrage

Provision: Die Maklercourtage beträgt für den Käufer 5 % (zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer)

Zurück zur Liste

LV Service GmbH & Co. KG
Rombergstraße 53
49377 Vechta

Telefon: +49 (0) 44 41 / 92 37 700
Telefax: +49 (0) 44 41 / 92 37 750